Die Lücke zwischen den vorhandenen Wohnhaus und der Tierarztpraxis sollte ein Verbindungsbau als neuer Wartebereich mit Nebenräumen entstehen. Gleichzeitg sollte der Zugang zum Wohnhaus am Hang zwischen Praxis und Zwischenbsu erhalten bleiben mit größtmöglicher Privatheit für den Wohnhauszugang. Mit der Realisierung des transparenten Zwischenbaus wurde die Praxis nach einem Wasserschaden grundlegend saniert und modernisiert.